Wann:
10. November 2020 um 17:30 – 19:00
2020-11-10T17:30:00+01:00
2020-11-10T19:00:00+01:00
Preis:
86,40

Digitaler Unterricht und virtuelle Kommunikation bringen besondere Herausforderungen mit sich. Erfahren Sie, wie Sie die Möglichkeiten des Online-Lehrens nutzen und Ihre Kommunikation an die Gegebenheiten anpassen können. Neben einem Kurzüberblick über die technischen Möglichkeiten und ihre Vor- und Nachteile erhalten Sie nützliche Impulse für Ihre Präsentation und den Umgang mit Störungen im Onlineraum. Zusätzlich zu den Onlineterminen mit unterschiedlichen Schwerpunkten können Sie in den Selbstlernphasen Ihr eigenes digitales Unterrichtskonzept entwickeln und testen. Die passenden Lernbausteine stehen Ihnen dafür online zur Verfügung und werden während der Videokonferenzen besprochen. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten gehören im Einzelnen:

1. Termin: Besonderheiten des digitalen Unterrichts und virtueller Kommunikation
2. Termin: Präsentieren, Motivieren und Aktivierung von Schülerinnen und Schülern
3. Termin: Leitung virtueller Gruppen
4. Termin: Konfliktmanagement
5. Termin: Erstellung eines digitalen Unterrichtskonzept mit Schwerpunkt auf den Aspekt Kommunikation
6. Termin: Auswertung und Präsentation des digitalen Unterrichtskonzepts, Fallbeispiele und kollegiale Beratung

Sie sollten an einem Computer oder Tablet mit Mikrofon und möglichst auch mit Kamera arbeiten.

 

Ort: Dieses Seminar findet auf www.lernen.barnim.de statt.
Termin: 6 Termine à 2 UE, jeweils von 17.30 bis 19.00 Uhr
Di, 22.09.2020; Di, 29.09.2020; Di, 06.10.2020; Di, 27.10.2020; Di, 03.11.2020 und Di, 10.11.2020
sowie nach individueller Vereinbarung
Hinweise: Das pädagogische Angebot kann von interessierten Schulen oder einzelnen Lehrkräften bei der Fortbildungsakademie abgerufen werden.
Dieses Angebot ist für alle Schulen in Trägerschaft des Landkreises Barnim kostenfrei. Alle anderen Schulen oder Lehrerinnen und Lehrer beantragen die Kostenübernahme beim Staatlichen Schulamt.
Max. 10 Teilnehmende